Selbsthilfegruppe Ängste, Depressionen und Burnout

Die Selbsthilfegruppe für Ängste, Depressionen und Burnout trifft sich jeden Donnerstag von 18:30 bis 20:00 Uhr in den Räumlichkeiten des Diakonie-Treffs in Puderbach. Ansprechpartner sind Monika Sieg, Tel. 0152-034 385 42 und Eckart Zimmermann, Tel. 0152-098 474 57.

Erfahrungen teilen, neuen Lebensmut finden

Wer unter Ängsten, Depressionen und Burnout leidet, ist nicht allein. Betroffene haben die Möglichkeit in einer Selbsthilfegruppe Erfahrungen und Informationen auszutauschen. Dabei helfen die Gruppengespräche Verständnis im Umgang mit der Krankheit aufzubauen. Zudem geben sich Betroffene in einer Selbsthilfegruppe auch ein Stück weit gegenseitig Halt, machen Mut und spenden Trost.

 

Haende halten sich in der Mitte

© Bob Dmyt/Pixabay