Für Familien aktiv

 

Als Eltern mit den Kindern Zeit zu verbringen ist wunderschön, aber auch sehr anstrengend. Die Beschränkungen in der Corona-Krise bringen Elternteile momentan an ihre Belastungsgrenzen. Um solche Zeiten besser zu meistern, helfen schon ein paar einfache Dinge.

Tipps und Tricks für Familien

Die aktuelle Situation fordert viel von Familien. Die Kinder vermissen ihre Freunde und Freundinnen. Viele Eltern sind zuhause, weil sie im Home-Office sind, sie ihre Kinder betreuen oder sie aufgrund der Krise arbeitslos sind. Väter und Mütter fühlen sich in dieser Lage oft allein gelassen.

Familien stärken

Doch meist helfen schon kleine Dinge, um zu Hause besser miteinander auszukommen. Jetzt ist die Zeit, mit den Kindern neue Dinge auszuprobieren. Basteln mit einfachen Materialien, draußen die Natur entdecken oder sich einen Zeitplan für den Tag überlegen – dies kann auch den Zusammenhalt in der Familie stärken.

© Bob Dmyt/Pixabay

Rezept der Woche

Kind beim Pizza backen

© congerdesign/Pixabay

Gerne gibt das Diakonische Werk Rezepte und Tipps weiter, wie man mit wenig etwas Schmackhaftes auf den Tisch bringen kann. Über den Button gelangen Sie zum Rezept der Woche.

Thema im Juli: Im Sommer zuhause

Mädchen auf WanderwegDie Zeit bis zu den Sommerferien ist nicht mehr lang. Dann heißt es für viele Sommer, Sonne und Urlaub. Aber nicht jede Familie kann es sich finanziell leisten in den Urlaub zu fahren. Höhere Lebensmittelpreise, gestiegene Energiekosten und Spritpreise führen dazu, dass viele Familien dieses Jahr von einer Urlaubsreise Abstand nehmen und den Sommer lieber zuhause verbringen. „Im Sommer zuhause“, das Juli-Thema des Hauses der Familie Puderbach, stellt verschiedene Ferienangebote und Ideen für Ausflüge in die nähere Umgebung vor, die wenig Geld kosten und mit einem 9-Euro-Ticket gut zu erreichen sind. Mehr dazu.

 

Ideen für Familien

Online-Vortrag: „Baby verstehen“

Frau hält Baby auf Arm

© RODNAEProductions/Pexels

Der nächste Online-Vortrag am Donnerstag, den 21. Juli von 19:00 bis 20:30 Uhr, dreht sich rund um das Thema „Baby verstehen“. Im Vortrag werden die Grundbedürfnisse eines Babys sowie die Kommunikation und Körpersprache erklärt. Außerdem geht der Vortrag darauf ein, wie man sich mit einem Baby verständigt und eine Bindung aufbaut. Die Beraterinnen Elke Voß (Dipl. Sozialpädagogin) und Sonja Heune (B.A. Pädagogin) der Schwangerenberatungsstelle des Diakonischen Werks im Ev. Kirchenkreis Wied freuen sich darauf, gemeinsam mit Ihnen, der Frage nachzugehen „Was braucht das Baby?“.

Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 18. Juli 2022 per E-Mail: krokowski@diakonie-neuwied.de. Ihnen wird dann eine Einladung per Zoom-Link verschickt.

Abenteuer-Wochenende im Landkreis Neuwied

Zelt an Fluss

© Daniel Joseph Petty/Pexels

Am ersten Wochenende der Sommerferien bietet die Kreisjugendpflege Neuwied ein Natur- und Adventurewochenende für Jungen im Alter von 12 bis 17 Jahren an. Von Freitag bis Sonntag, den 22. – 24. Juli 2022, erwarten die Teilnehmer drei spannende Tage mitten in der Natur. Im Mittelpunkt stehen der Bau eines eigenen Biwaks, das Feuer als Kochstelle, Bogenschießen und weitere Waldabenteuer. Mehr dazu.

 

 


Frühe Hilfen

Mutter legt Kind in die Wiege

© Rodnae Productions/Pexels

Die Familien-, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin der Kreisverwaltung berät belastete Familien mit Kindern im ersten Lebensjahr – vertraulich, ortsnah, kostenlos und ohne Antragstellung. Ansprechpartnerinnen sind Michaela Wingen, Tel. 02631-803 146, michaela.wingen@kreis-neuwied.de und Daniela Kiefer, Tel. 02631-803 465, daniela.kiefer@kreis-neuwied.de. Mehr dazu.

 

 

Mit dem Familienplaner durch die Woche

Kalender und Buntstifte auf Tisch

© marijana1/Pixabay

Der Alltag von Familie ist anstrengend genug. Hilfreich im Alltagsdschungel kann ein Familienwochenplaner sein. Auf einen Blick sieht die Familie, wer wann wo ist, welche Termine anstehen und vor allem, wo es zeitliche Probleme geben könnte. Ein Familienplaner bringt Ordnung und Struktur in den Alltag. Das hört sich vielleicht etwas strikt an, aber es ist genau das, was Kinder brauchen. Denn ein fester Alltagsrhythmus vermittelt Kindern Sicherheit und Geborgenheit. Mehr dazu.

 

Podcasts für Kinder und Jugendliche

Junge mit Kopfhörern im Wald

© Jonas Mohamadi/Pexels

Podcasts sind in den letzten Jahren immer populärer geworden. Dies hängt auch mit der zunehmenden Nutzung von Smartphones zusammen, mit denen man von überall aus auf Internet und Musik zugreifen kann. Viele Radiosender bieten Podcasts für Kinder und Jugendliche mit Hörgeschichten oder Wissensfragen zu verschiedenen Bereichen an. Mehr dazu.

 

 

 

Eltern-Coaching im Juli 2022

Drei Handabdrücke mit Fingerfarbe

© Diakonie Neuwied

Eltern lassen sich gemeinsam mit Kindern auf das Abenteuer „Leben“ ein. Wie kann das gut gelingen? Hierzu bieten wir Ihnen in der 4. Auflage ein erfolgreiches Elternprogramm mit zwei erfahrenen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen an. In diesem Jahr laden wir Sie zu 4 Vormittagsterminen in Präsenz oder zu 4 Abendterminen in Online-Form (wahlweise) ein, um hilfreiche Kenntnisse zur Stärkung einer entwicklungsförderlichen Erziehung und praktische Tipps zu einem entspannten Umgang mit den Kindern zu erhalten. Mehr dazu.

 

 

 

Noch mehr Ideen für Familien