Haus der Familie Puderbach

Seit 2013 gibt es ihn schon – den Treffpunkt für Jung und Alt, Familien und Alleinstehende in der Puderbacher Ortsmitte. Es ist ein Raum des sozialen Miteinanders und hat sich in dieser Zeit zu einer viel genutzten Anlaufstelle für alle Fragen der täglichen Lebensbewältigung bewährt. Häuser der Familien sind Anlaufstellen und Orte der Begegnung für alle Familien. Sie sind ebenso offen für alle, die Familien unterstützen möchten.

Logo Kinderbunt Second Hand

Erreichbarkeit während Corona

Das Haus der Familie ist in die Mittelstraße 7 in Puderbach umgezogen. Ab 02. Februar 2022 startet Kinderbunt Second-Hand in den neuen Räumlichkeiten. Auch die Selbsthilfegruppen treffen sich ab dieser Woche an in den neuen Räumen. Wir sind weiterhin für Sie da – Sie können Termine zur Schuldnerberatung, Erziehungs-, Ehe- und Lebensberatung sowie zur Schwangerenberatung über die Online-Terminvereinbarung buchen.

Jetzt in der Mittelstraße 7 in Puderbach

Ab sofort findet auch die Allgemeine Beratung wieder zu folgenden Zeiten statt: Dienstag, 11:00-12:30 Uhr, Mittwoch, 14:30-16:00 Uhr und Donnerstag, 10:00-12:00 Uhr. Sollten Sie weitere Fragen haben, erreichen Sie uns unter Tel. 02684-9776070.

Geöffnete Geldbörse mit Kleingeld

© Thomas Ulrich

Schuldnerberatung

Gemeinsam mit Ihnen suchen wir nach Lösungswegen

Mehr Infos
Paar umarmt sich

© Pexels/Pixabay

Erziehungs-, Ehe- und Lebensberatung

Wir bieten Unterstützung für persönliche und familiäre Anliegen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

Mehr Infos
Frau schaut nachdenklich aus Fenster

© nastya_gepp/Pixabay

Schwangerenberatung

Beratung in anderen und schwierigen Umständen für Frauen und Paare

Mehr Infos

Thema im Mai: Frühe Hilfen – Junge Familien unterstützen

Mutter legt Kind in die WiegeKinder bringen viel Freude, aber auch Verantwortung und Veränderungen mit sich. Da kann es passieren, dass Eltern an ihre Grenzen stoßen und das Gefühl haben, überfordert zu sein. Oft sind frisch gebackene Eltern auch unsicher, ob sie alles richtig machen. Die Frühen Hilfen sind kostenlose Angebote für Eltern ab der Schwangerschaft und für Familien mit Kindern bis 3 Jahre. Mehr dazu.