Papierknickspiel

Alter: 6+
Anzahl: 4-6 Personen
Dauer: 10-20 Minuten pro Runde
Material: Papier, Stifte

 

 

 

 

 

1) Alle, die mitmachen möchten, erhalten ein Blatt Papier. Wenn möglich sind alle Blätter gleich groß. Das Blatt Papier wird in gleich große Teile gefaltet, so viele Teile wie Anzahl der Personen, die mitmachen.

2) Alle Personen zeichnen auf den obersten Teil ihres gefalteten Blattes einen Kopf. Lasst eurer Fantasie freien Lauf! Dann falten wird das Blatt so nach hinten gefaltet, dass der Kopf nicht mehr gesehen wird und nur noch die untersten Striche auf dem nächsten gefalteten Blattabschnitt zu sehen sind. Dann geben alle ihr Blatt im Kreis an die von ihnen rechts sitzende Person.

3) Alle zeichnen nun auf dem neu erhaltenen Blatt den nächsten Körperteil einer von ihnen erdachten Figur. Dann wird das Blatt wieder so nach hinten gefaltet, dass nur noch die untersten Striche zu sehen sind. Das Blatt Papier wird wiederum an die Person, welche rechts nebenan sitzt, weiter gereicht.

4) Das Spiel wird so weiter geführt – wie in Schritt 2 und 3 erklärt – bis auf dem letzten Teil des gefalteten Blattes der letzte Körperteil gezeichnet wird. Dann kann das Blatt geöffnet werden und die ganze Figur ist ersichtlich. Die lustigen Ergebnisse können nun von allen bestaunt werden.

 

Veröffentlicht in Tipps.